Auftrag

Die Solodaris Stiftung nimmt sich der Probleme psychisch behinderter Menschen an. Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  1. Mithilfe bei der beruflichen und sozialen Eingliederung von psychisch behinderten Menschen in geschützten Werk- und Beschäftigungsstätten, Wohnheimen, Wohngemeinschaften und anderen sozialen Institutionen und Organisationen;
  2. Führung von Wohngemeinschaften, geschützten Werk- und Beschäftigungsstätten, Freizeitclubs und anderen Einrichtungen;
  3. Betreuung der darin wohnenden, beschäftigten oder teilnehmenden Menschen; Betreuung von nicht hospitalisierten psychisch behinderten Menschen in ihrer eigenen Wohnung;
  4. Förderung des Verständnisses für die psychisch behinderten Mitmenschen in der Öffentlichkeit;
  5. Übernahme anderer Aufgaben zum Wohle psychisch behinderter Menschen;
  6. Beteiligung an interkantonalen Aufgaben, wenn sie dem Stiftungszweck dienen.